skip to content

Losung und Lehrtext für Samstag, 23. März 2019

Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an.
Psalm 73,24

Paulus schreibt: Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe den Lauf vollendet, ich habe Glauben gehalten; hinfort liegt für mich bereit die Krone der Gerechtigkeit, die mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag geben wird.
2.Timotheus 4,7-8

Blättern:
   Zurück Vor

Kontakt

Aktuelle Termine:

30.03.2019
09:00 Uhr 55+ - Ausflug über den Darmstädter Waldkunstpfad zur Ludwigshöhe - F-Hbf 55+--Programm

31.03.2019
18:00 Uhr Abendgottesdienst mit Kirchenband - Christuskirche, Alt-Nied 10

31.03.2019
02:00 Uhr Sommerzeit - Die Uhr wird um 1 Stunde vorgestellt! (i) Wikipedia

18.06.2019
Kirchentag in Dortmund (-23.06.) (i) kirchentag

Jahreslosung 2019

Suche den Frieden und jage ihm nach

Internet-Link Psalm 34, 15

>> Die Jahreslosung 2019
Charlotte von Winterfeld

 

Seitenanfang


Template by webarte
modified by Thomas Buley
  CMS Websitebaker

Mal ehrlich! - Sieben Wochen ohne Lügen / Autofasten

Veröffentlicht von Administrator am 06.03.2019
Ev Kirche Nied >> Aktuell

Am Aschermittwoch, dem 6. März, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche 7 Wochen Ohne. Sie steht unter dem Motto „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen". Laut einer Umfrage glauben fast zwei Drittel der Deutschen, auf Fragen wie „Hat es geschmeckt?" oder „Wie sehe ich aus?" dürfe man mit einer Lüge antworten. Die evangelische Fastenaktion 7 Wochen Ohne widmet sich mit Ihrem Motto 2019 dem alltäglichen Umgang mit der Wahrheit. „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen" soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in der alltäglichen Kommunikation kleine und große Notlügen nutzen oder sogar falsche Aussagen machen.

Die Aktion will zur Wahrheit ermutigen - in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus. Seit mehr als 30 Jahren lädt 7 Wochen Ohne als Fastenaktion der evangelischen Kirche dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben, spirituell aufzutanken und neue Lebensorientierung zu finden. Millionen Menschen in ganz Deutschland lassen sich darauf ein, den Blick auf den Alltag zu verändern: für sich allein, in Familien oder als Fastengruppe In Gemeinden. Der Eröffnungsgottesdienst der neuen Aktion findet am Sonntag, 10. März, um 9.30 Uhr in der Evangelischen Kirche In Oestrlch-Winkel statt. Das ZDF überträgt live.

Die exklusiv gestalteten Tageswand- und Tagestlschkalender der edition chrismon bilden wieder das zentrale Element der Aktion. Sie begleiten die Teilnehmer durch die Fastenzeit und die Ostertage. Sieben Fotografen haben sich mit je einem Wochenthema beschäftigt. Zu jedem Thema gibt es eine Bibelstelle mit einer Auslegung des Theologen und Publizisten Frank Muchlinsky. Ergänzt werden die Wochenthemen durch Zitate, Gedichte und Geschichten von Schriftstellern, Theologen und Journalisten.

Johannes Popp, Internet-Link 7wochenohne.evangelisch.de


Weitere Fasten-Aktionen 2019:


AUTOFASTEN 2019

Nicht enden wollender Diesel-Skandal mit immer neuen Enthüllungen, Elektro-Autos, deren Produktion viel CO2 freisetzt. Was können wir tun? Wir haben zwei Möglichkeiten: wir machen weiter wie bisher, Augen zu und durch. Oder: wir probieren, gesünder, umweltbewusster und vielleicht sogar etwas entschleunigter ans Ziel zu kommen.

Wer Interesse an der zweiten Lösung hat, ist herzlich eingeladen, in der Fastenzeit vom 6. März bis 20. April 2019 an der ökumenischen Aktion „Autofasten“ teilzunehmen. Die Aktion motiviert seit 22 Jahren alle Teilnehmenden, das Auto stehen zu lassen, wo dies möglich ist, und stattdessen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, per Rad oder zu Fuß Wege zurück zu legen.

Im letzten Jahr hat erstmals die Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mit ihrem auf ländliche Gebiete zugeschnittenen Angebot „Garantiert Mobil!“ teilgenommen – ein Beispiel, das in anderen ländlichen Räumen Schule machen kann.

Wer bei „Autofasten“ mitmacht, kann Tickets von Verkehrsverbünden gewinnen und nimmt an einer Verlosung teil. Fahrradverleiher  oder CarSharing-Firmen bieten Sonderkonditionen an.  Umweltverbände wie der NABU und der BUND sowie der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) unterstützen Autofasten.
Anders mobil – geht doch! In der Stadt und auf dem Land.

Infos:

Internet-Link autofasten.de
Internet-Link denwaldmobil.de/nahverkehr/garantiert-mobil/

Ansprechpartner:
Pfarrer Dr. Hubert Meisinger
Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN
 Internet-Link www.zgv.info
h.meisinger@zgv.info
06131 2874454

 

Internet-Links
   zu weiteren Fastenaktionen um sich in der Zeit bis Ostern mehr im Glauben einzuüben:


Internet-Link Misereor - Fastenaktion der katholischen Kirche

Internet-Link 7 Wochen mit - Selbstständige Evangelisch-Lutherische Kirche

Zuletzt geändert am: 06.03.2019 um 20:10

Zurück

Seitenanfang